Oxydkeramik

Die Werkstoffe mit hohem Aluminiumoxyd-Anteil dürfen mit Fug und Recht als Kunst-Edelsteine unseres Hauses bezeichnet werden, da sie sich aus den gleichen Elementen zusammensetzen, wie die in der Natur vorkommenden Rubine und Saphire. Diese Edelsteine kamen bei der Ausbildung der Erdkruste zustande. Durch die damals vorherrschenden Druck- und Temperaturzustände haben sich die Aluminiumoxyde in der Erdkruste zu Korund-Kristallen formiert (das bildet auch die Basis unserer Herstellungstechnologie). Rubine wurden rötlich, weil in das Korund-Kristallgitter Chromoxyd eingelagert wurde, Saphire verdanken ihre bläuliche Färbung dem Vorhandensein von geringen Mengen an Kobaldoxyd.

Die Aluminiumoxyd-Keramiken verfügen über besondere physikalische Eigenschaften. Zur Ausprägung dieser charakteristischen Eigenschaften trägt die Mikrostruktur des Werkstoffes, sowie dessen chemische Zusammensetzung bei, auf die über verschiedene technologische Prozesse Einfluss genommen werden kann.

Die in unserem Betrieb vorrangig zur Anwendung kommenden Oxydkeramiken mit einem Anteil von 92% Aluminiumoxyd sind gegenüber Wärmeschock-Einflüssen weitgehend beständig, die Hochfrequenzverluste sind sehr gut und die Sintertemperatur beträgt 1.550 OC, deren Farbe ist weiß.

Auf Kundenwunsch ist es möglich, den Grundwerkstoff zu färben, beziehungsweise die weiß-farbene Keramik mit einer der RAL-Farbskala entsprechenden Glasur zu versehen.

Wichtigste Eigenschaften der Keramik:

  • hochgradige Härte und Verschleißfestigkeit
  • elektrische Isolationsfähigkeit, Korrosionsbeständigkeit
  • Wärmeschock-Beständigkeit
  • Hitzebeständigkeit
  • bionische Eignung
  • hochgradige chemische Beständigkeit
  • hoher Schmelzpunkt

Mögliche Anwendungsbereiche für Oxydkeramiken:

  • Textilverarbeitende Industrie: Bei der Herstellung von Natur- und Kunstfasern Faserführungselemente
  • Kabelherstellung: drahtführende Elemente
  • Ofenbau: Isoliermaterial für Zündelektroden
  • Ziegel- und Fliesenherstellung: Werkzeug-Mündungselemente
  • Industrieofenbau: Aufhängung und Halterung von Wärmeisolier-Materialien
  • Leuchtmittelherstellung: Teile für UV-, Quarz-, Foto- und sonstigen Leuchten
  • Herstellung von medizinischen Hilfsmitteln: Gelenkprothesen, Ohr- und Zahnprothesen, sowie auch Knochenersatz
  • Düsen für Schweiß- und Sandstrahltechnik

In vielen Bereichen des Lebens werden die besonderen Eigenschaften von Oxydkeramiken benötigt!

Oxydkeramik Oxydkeramik Oxydkeramik Oxydkeramik Oxydkeramik